Aufrüsten/Umrüsten der CPU und des Mainboards?!

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ralph Ansel.

  • Wunderschönen guten Tag,


    wie ihr bereits dem Titel entnehmen könnt, bin ich am überlegen, ob ich meine CPU und das Mainboard mal "austauschen" sollte?! Als CPU werkelt momentan in meinem Rechner ein Intel Xeon E3-1230 4x 3.20GHz So.1155 auf einem Asus P8H61-M EVO Intel H61 Mainboard mit 16GB GSkill Ares Arbeitsspeicher und einer GTX 970 von Zotac.


    Mein Problem ist nun, während dem spielen jeglicher Games ich ein "ziehen" im Bild habe obwohl Fraps und andere ähnliche Progs mir eine FPS-Zahl 60 - 120+ anzeigen und das ohne Drops. Den Arbeitsspeicher habe ich erst gewechselt, dieser wäre neu und die Graka ebenso, kann es also entweder am MB liegen, an der CPU oder doch an iwas anderem? Meine Hauptspiele liegen auf einer Crucial SSD, wie auch das Betriebssystem. Der Rest auf einer normalen Seagate HDD mit 1TB. Evtl die Platte schuld daran? Nichts desto trotz bin ich auch ohne diesem Prob am überlegen mal umzurüsten, aber die Frage ist auf was? Wollte eigentlich 1151 außen vor lassen um evtl "günstiger" davon zu kommen, was meint ihr dazu?


    Beste Grüße und bedanke mich natürlich bereits im Voraus bei euch.


    Euer
    Dymar

    Einmal editiert, zuletzt von DymarLedoux ()

  • Ich verstehe leider überhaupt nicht was du damit meinst. :/


    An sich wäre ein wechsel auf eine andere Plattform aber überhaupt nicht nötig, dein Xeon ist zwar schon etwas älter, aber Ivy Bridge immer noch stark genug :1f914:

    Mein Stuff

  • Ich verstehe leider überhaupt nicht was du damit meinst. :/


    An sich wäre ein wechsel auf eine andere Plattform aber überhaupt nicht nötig, dein Xeon ist zwar schon etwas älter, aber Ivy Bridge immer noch stark genug :1f914:

    Ja leider ist das natürlich etwas schwer zu beschreiben! Ich habe FPS Drops, sondern leichte "Hänger" im Spiel und ich hab keine Ahnung wieso und warum, da ich der den Arbeitsspeicher gewechselt habe und gar ne neue Graka eingebaut. Leider bei jedem Game ersichtlich und deswegen die Frage, ob es an der CPU liegen könnte? Was ich selber auch bezweifle aber eine Lösung habe ich bisher noch nicht gefunden. Selbst das Auslesen des Arbeitsspeicher, der CPU, wie auch der GPU scheint vollkommen in Ordnung.

  • Windows schon neu installier?

    Mein Stuff

  • Windows schon neu installier?

    Nein, das habe ich noch nicht gemacht! Ist wahrlich immer das letzte bei mir, wenn ich nur daran denke wie viel ich wieder laden muss im nachhinein, wird mir wahrlich übel :D Aber ok, ich werde es einfach mal machen und sehen was passiert!

  • auf ner externen platte speichern lol, ich habe ne 120 gb system platte und auf den anderen alle daten, windows neu aufsetzten ist da das leichteste der welt :D


    also bevor du jetzt los rennst und neue teile kauft immer erst windows neu aufsetzten, muss man bei MB, CPU wechsel soweiso machen und kann man auch beim gpu wechsel machen

    Mein Stuff

  • auf ner externen platte speichern lol, ich habe ne 120 gb system platte und auf den anderen alle daten, windows neu aufsetzten ist da das leichteste der welt :D


    also bevor du jetzt los rennst und neue teile kauft immer erst windows neu aufsetzten, muss man bei MB, CPU wechsel soweiso machen und kann man auch beim gpu wechsel machen

    Ich hatte nicht vor sofort los zu rennen um mir neue Teile zu besorgen, und wenn, dann bestelle ich sie ;) Wenn man aber blöderweise keine externe Platte sein eigen nennt, bleibt einem nichts anderes übrig als das ganze Spiel von vorne zu beginnen. Danke dir aber dennoch für deine Rat :D

  • Hm, dann greifen wir den Post doch nochmal auf.
    Ich würde, genau wie Seiniger schon beschrieben hat, auch mit dem neuen aufsetzen des Betriebssystems beginnen.
    Falls du dann noch immer diese Probleme haben wirst, würde ich auf die Graka tippen.
    Ich selbst habe auch eine 970 von Palit verbaut und erlebe täglich ähnliches.
    Bei mir lässt sich das Problem wie folgt beschreiben: Entweder man erhält "Striche" im Bild, das Bild wird sozusagen geteilt wobei eine der hälften etwas hinterherhängt, oder dein ganzer Teil des Bildes verschwimmt. Dieses verschwimmen habe ich zuletzt bei Diablo 3 gemerkt, wo ein teil der unteren Bildhälfte so wie ein Teil der oberen Bildhälfte verzögert wiedergegeben wurde und so verschwommen wirkt.
    Bei mir lag es definitiv an der Grafikkarte. Ich habe diese Zeitweise mit der 1070 eines Freundes getauscht und schon war das Problem behoben.


    MfG
    m8

  • Mit WIn 10 musst das ganze ja nicht mal neu aufsetzen. Du kannst dir das Windows a. Ohne Verlust von pers. Daten zuruecksetzen oder b. Komplett zuruecksetzen. Ich habe aber auf meiner aktuellen Windows Installation weder das eine noch das andere gemacht.

    Mit der Installation habe ich auf nem AM3+ Board angefangen dann gewechselt auf Z97 dann auf Z270 dann wieder auf Z97 und dann auf Z97 das Mainboard getauscht. Dazwischen auf immer wieder die Graka gewechselt. Solche Probleme wie vom TE hatte ich nur wenn die Graka eine Macke hatte oder schlichtweg zu schwach war.

    CPU: Ryzen 5 1600 @ 4 GHz

    Mainboard: ASRock B350 Pro 4

    RAM: 8 GB DDR 4 Corsair Vengeance LPX 3000

    GPU: KFA2 GTX 1060 EX OC

    Case: InWin Maelstrom

    PSU: Seasonic M12II Evo

    HDD: 4 TB SeagateSSD: Crucial MX 300 240 GB

    Bastelheini in 74xxx & 71xxx