Komischer Windows 10 - Fehler

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Sho Lee.

  • Nabend Zusammen.


    Problemstellung:
    -Windows braucht ewig zum Hochfahren (Ca 2-3 Minuten länger als normal).
    -Windows braucht ewig im Willkommensbildschirm (ca 3 Minuten zum Anmelden).
    -Windows kommt bis zum Desktop, aber Programme können nicht geöffnet werden, auch der Taskmanager nicht.
    -Nach ca 3-5 Minuten reagiert der Rechner wieder ganz normal.
    -Neustarts bringen nichts sondern verlängern das Problem nur.


    Problemkinder:
    Mein Rechner und jetzt auch der neue Laptop meiner Mutter. Beide mit Win10.
    Ereignisanzeige spuckt etliche Fehler aus, Google brachte bisher nichts nützliches Zutage.
    Beide Rechner wurden mit der selben ISO auf einem Stick installiert, allerdings wurden daneben auch 4 weitere Rechner mit diesem Stick installiert und die funktionieren ohne Probleme, also kann ich eine defekte ISO eigentlich ausschließen.
    Auf dem Laptop sind nur alle Treiber installiert, sowie Mozilla Firefox und Office 2010. Fremdeinwirkung durch ein anderes Programm kann ich also zumindest dort ausschließen.


    Laptop wäre ein Asus X751SA-TY124 (ASUS X751SA-TY124, Notebook schwarz, ohne Betriebssystem)


    Mein Rechner:
    Xeon E3 1231 V3
    MSI H97 PC MATE
    4x4 GB DDR3 1600 Mhz RAM
    Powercolor R9 270X PCS+
    Bequeit PurePower L8 500 Watt
    Samsung SSD 840 Evo 250 GB
    Seagate Barracuda 1TB


    Habe die Ereignisse als .evtx gespeichert und als Zip angehängt.


    Ich kann mir diese Fehler einfach nicht erklären... Gerade dass er jetzt schon an 2 Rechnern hier im Haus auftritt und grade an einem neuen Laptop.....


    Ich danke schonmal
    André

    Dateien

    • Ereignislogs.zip

      (5,05 kB, 126 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    InFocus M808 / M560 Review - Chinaphone für 95€


    Grafikkarten aus Fernost (Wish)


    AMD Ryzen 5 2600 // Gigabyte AB350N-Gaming WIFI // 2x4GB DDR4 2133 MHz Hynix // Gainward GTX 1060 6GB // BeQuiet! PurePower 9 500 Watt // Western Digital Blue 1 TB // Samsung 840 Evo 250 GB // Samsung 750 Evo 500 GB // Samsung 850 Evo 250GB // HP EX900 120GB NVMe SSD


    Laptop: Lenovo Y520 // Intel® Core™ i5-7300HQ // NVIDIA GTX 1050 4GB // Cruical MX300 275GB SSD + ADATA XPG SX6000 M.2 SSD 128 GB // 8GB 2400Mhz DDR4

  • Beim Laptop werden diverse Dienste nicht richtig gestartet. Dazu gehören einige Windows-Dienste und der Dienst von der Intel Management Dynamic Application Loader Host Interface (jhi_service). Ich vermute mal, dass die Iso nicht ganz einwandfrei war...


    Geh mal bitte diese Anleitungen durch, um Windows zu reparieren. Arbeite Dich Schritt für Schritt durch. Also erst ein einfaches "sfc /scannow" und wenn das nicht reicht, noch mal mit den DISM-Befehlen, die auf der Seite erwähnt werden...evtl auch einfach ein Inplace-Upgrade mit einer neuen, fehlerfreien Iso. Download der Iso bitte nur aus offiziellen Quellen...keine Chip-Links oder ähnliches. Zum Erstellen des USB-Sticks bitte Rufus nutzen (Rufus - Erstelle bootbare USB-Laufwerke auf einfache Art und Weise). Downloadtool für die Isos findest Du bei heidoc.net


    Ich gehe mal davon aus, dass die Situation auf dem PC ähnlich ist, Du also die gleiche Vorgehensweise dort anwenden kannst


    Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten Deskmodder Wiki

  • Ich habe bei beiden PCs erstmal nach der Anleidung sfc /scannow und die DISM-Befehle genutzt, es wurden aber keine Fehler gefunden. Also habe ich mich beim Laptop daran getan, mal alle Treiber neuzuinstallieren. Und siehe da, jetzt geht er komischerweise wieder problemlos.
    Ein Nachtrag zum Problem: Bei meinem Rechner tritt das Problem alle 1-2 Monate auf, das letzte mal, wie aus dem Ereignislogs zu lesen, am 31.10.16. Beim Laptop trat das Problem jedesmal beim Hochfahren und beim Neustarten auf. Der Laptop hat sich scheinbar aber jetzt erledigt, ich beobachte das die nächste Zeit aber mal.
    Beim Rechner sind alle Treiber aktuell und seit dem 31.10 ist das Problem auch erstmal nicht wieder aufgetreten. Aber wie gesagt, tritt es am Rechner alle 1-2 Monate auf, dürfte also bald wieder soweit sein. Ich meld mich dann nochmal, falls es wieder soweit sein sollte und versuch ggf mal das Inplace-Upgrade.


    Achso und meine ISO ist aus dem Media Creation Tool von MS und vom 30.10.15 Ich zieh mir die Tage mal eine aktuellere auf den Stick. Dann spare ich mir das nächste mal auch hoffentlich einen Haufen von Updates :D


    Danke Sho Lee :)

    InFocus M808 / M560 Review - Chinaphone für 95€


    Grafikkarten aus Fernost (Wish)


    AMD Ryzen 5 2600 // Gigabyte AB350N-Gaming WIFI // 2x4GB DDR4 2133 MHz Hynix // Gainward GTX 1060 6GB // BeQuiet! PurePower 9 500 Watt // Western Digital Blue 1 TB // Samsung 840 Evo 250 GB // Samsung 750 Evo 500 GB // Samsung 850 Evo 250GB // HP EX900 120GB NVMe SSD


    Laptop: Lenovo Y520 // Intel® Core™ i5-7300HQ // NVIDIA GTX 1050 4GB // Cruical MX300 275GB SSD + ADATA XPG SX6000 M.2 SSD 128 GB // 8GB 2400Mhz DDR4

  • klein Anmerkung zu Win 10, besonders bei Lap/ Notebooks.
    Schränkt die Updatefunktion von Win10 dahingehend ein, sodas nur das Betriebssystem ein Update erhält, aber keine Hardware, meine Fremdtreiber, Updates
    installiert werden.
    Gruss
    Tom :1f913:

    Einmal editiert, zuletzt von zetti_tom ()