HifiAnlage bis 500€

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Daniel.

  • Hey
    so jetzt endlich hier;


    Hab den Spaß schonmal auf Facebook gemacht, aber nun los gehts :


    Hoffe das is hier richtig :D


    Also es soll ne Anlage sein die beide teile des Raums beschallen kann also esstisch und sofa, Sie Soll möglichst wenig Lautsprecher Haben, Subwoofer wird nicht gebraucht, dafür aber gute Tieftöner da auf einen guten Bass wert gelegt wird, aber kein bum bum Die Anlage soll usb mp3 usw können, Preislich 500€ gerne auch gebraucht, der Raum ist nicht besonders Groß, also so ca 6 m lang


    Es soll zu aktiv Musik hören geeignet sein und auch Flac abspielen können



    -wurden empfohlen Canton Quinto 530
    Uher Reference No.1 Endverstärker M A 200
    Uher UPA 400 Vorverstärker



    So nun ich würd mich super über Lösungen freunen wie ihr seht ist wenig platz :D

  • Heyho, erstmal willkommen hier im Forum.


    Wo gedenkst du den Verstärker hinzustellen? Und die LS sollten auch auf Ständer.


    Ich würde ja bei dem Vorhaben am besten ein paar aktive Studiomonitore, einen Lautstärkepoti und einen DAC holen, an den DAC kommt dann der PC ran. Und wenn mal nur ein Handy da ist kommt das direkt an den Poti.


    Kommt denn überhaupt ein PC als Quelle zum Einsatz?

    Zitat von Dragon AMD

    Ich treibe mich vowiegend auf servern von usa rum da deutsche admins mich ständig kicken da sie meinen ich sei nen cheater und hacker. Wenn das so wäre wäre ich schon längst gebannt. Zudem habe ich schon exclusiv infos über bf4. Da nur die besten teams in den usa heimlich von ea infos bekommen.
    Deshalb bin ich euch auch in bf3 voraus.

  • Was soll denn dann als Quelle dienen?


    Ich würde ja ein kleines Regal kaufen wo DAC, Poti und die Quelle draufkommen, dazu dann aktive 5-Zoll Monitore auf hohen Ständern und das an die Wand hinter dem Esstisch stellen, diesen vielleicht noch 10-25 cm in den Raum rücken.

    Zitat von Dragon AMD

    Ich treibe mich vowiegend auf servern von usa rum da deutsche admins mich ständig kicken da sie meinen ich sei nen cheater und hacker. Wenn das so wäre wäre ich schon längst gebannt. Zudem habe ich schon exclusiv infos über bf4. Da nur die besten teams in den usa heimlich von ea infos bekommen.
    Deshalb bin ich euch auch in bf3 voraus.

  • Als quelle sollte ein Stand-alone Gerät dienen welches Radio Cd und halt auch Mp3 und FLac über USb kann, welches man da nehmen kann kp ...


    Ich dachte halt evetuell das man zb 2 Boxen mit breiten abstrahl Bereich an das Holzgestell in der mitte anbringt, da wirken sie nicht so in den Raum gestellt, SO das man dann Problemlos aufm Sofa hören kann und bei essen nur passiv aber das dürfte trtzdem ganz cool sein und die Geräte dann auf nem Regal zb übers Klavir das klingt gut find ich

  • Da wäre das Denon D-F109C ein gutes System, du musst dann nur längere Lautsprecherkabel kaufen und so etwas: Vogels VLB200 Lautsprecher Wandhalter, drehbar, max. 20 kg, schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video


    Die LS würde ich dann so am Holzrahmen montieren, dass sie nicht stören. Mithilfe der Halterung kann man die LS dann zum Musikhören auf das Sofa und den Hörer ausrichten und beim Essen einfach die LS zum Tisch drehen.

    Zitat von Dragon AMD

    Ich treibe mich vowiegend auf servern von usa rum da deutsche admins mich ständig kicken da sie meinen ich sei nen cheater und hacker. Wenn das so wäre wäre ich schon längst gebannt. Zudem habe ich schon exclusiv infos über bf4. Da nur die besten teams in den usa heimlich von ea infos bekommen.
    Deshalb bin ich euch auch in bf3 voraus.