Brauch dringend Hilfe bei einer Konfig zu i7 8700k

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Christian Gooch.

  • Hi zusammen, das ist mein letzter Versuch und hoffe, dass mir hier geholfen wird.

    Ich bekomme einen geköpften i7 8700k und benötige nun weitestgehend alles an Komponenten dazu.

    Ich habe versucht mich schon vorab schlau zu machen, was passen könnte, aber bin mir noch unsicher, ob alles soweit richtig ist.

    Könnt ihr bitte mal drüber schauen?

    https://geizhals.eu/?cat=WL-896287

  • Mal Abseits vom rein technischen Aspekt (Bei dem in meinen Augen alles zu passen scheint), würde ich wirklich zu einem anderen Case raten.
    Keine Frage NZXT baute und baut gute Gehäuse. Nur ist das Phantom nun ein paar Tage alt und es gibt diverse neue Trends (Die nicht nur das aussehen betreffen). Allein schon Echtglas Seitenfenster welche einfach wesentlich wertiger aussehen und nicht zerkratzen wenn man mal mit nem Tuch rüber geht.
    100€ sind einfach zu viel für ein Case welches von außen zu 90% aus Plastik besteht. Es gibt schon für weniger Geld bessere Gehäuse wie etwa das:

    Phanteks P400s Tempered Glass Edition
    Fractal Design Meshify C
    Fractal Design Define C TG
    Phanteks Enthoo Pro M Tempered Glass
    NZXT Source 340 Elite

    Hier ein Video in dem du eventuell noch fündig wirst.



    Auf dem Kanal gibt es noch wesentlich mehr Content der Cases betrifft, kannst du dir ja gerne mal anschauen!

  • Danke für den Tip mit den Cases!

    Hab mal das Case schon ausgetauscht.
    Ich schau mir demnächst noch die anderen Cases auf den Channel an, aber das Phanteks P400s Tempered Glass Edition hat mir auf anhieb am besten gefallen.

  • Danke für den Tip mit den Cases!

    Hab mal das Case schon ausgetauscht.
    Ich schau mir demnächst noch die anderen Cases auf den Channel an, aber das Phanteks P400s Tempered Glass Edition hat mir auf anhieb am besten gefallen.

    Definitiv keine schlechte Wahl, hab ich auch hier stehen :b Die einzigen beiden Dinge die mich daran bisher gestört haben waren die Tatsache dass man SSDs nicht sichtbar im Case anbringen kann (Nur hinter dem Mainboard Tray, wie soll ich dann noch sagen können "Seht her ich habe eine SSD!"?) und Vibrationsgeräusche welche ich simpel durch das Anbringen von kleinen selbstklebende Scheibchen aus Filz, aka. Möbelgleiter, an den Stellen wo das Glas das Metall des Cases berührt, unterbinden konnte.

    Wobei ich das noch gemacht habe als ich meine uralte HDD noch im Case hatte welche ebenfalls mein altes Case schon zum vibrieren gebracht hatte. Nicht dass du denkst das Case sei minderwertig verarbeitet oder sowas, denn das ist es definitiv nicht.

  • Hab mir jetzt die letzten Tage noch weitere Cases angeschaut und mich noch mal umentschieden.

    Letztendlich habe ich mich für das BitFenix Aurora schwarz, Glasfenster entschieden.

    Gibt sicher qualitativ hochwertigere für das Geld, zumindest laut YouTube Rezessionen, aber mir gefällte es optisch enorm gut und es schneidet auch ziemlich gut ab, in den Rezessionen die ich finden konnte.

  • Jetzt hab ich mich doch noch mal umentscheiden ^^

    Nach Hunderten Videos habe ich mich nun für das PHANTEKS Enthoo Evolv ATX Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz entschieden.

    Ich denke, dass ist eine gute Wahl und jetzt bleib ich auch dabei. ^^