Aufrüstung vom PC

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Ralph Ansel.

  • Moin!

    Würde gerne meinen PC aufrüsten oder gar umrüsten. Mir sind diesbezüglich die neuen Intel CPUs eingefallen. Aktuell habe ich einen i7 4790K mit einem Gigabyte Z97X Gaming 3 Board. Grafikkarte ist 'ne GTX 950 OC. Verfüge außerdem über 16 GB RAM. Bei meinem neuen PC würde ich gern einen stärkeren CPU und ein besseres Board einbauen. Rest könnte ich erst einmal übernehmen (denke ich).


    Was würdet ihr mir da vorschlagen?


    Grüße

  • Wenn du nicht auch neuen RAM besorgen willst, sprich von DDR3 auf DDR4 hast du bereits das beste Setup.


    Im Vergleich auf die neuen Intel CPU's, welche meinst du? Sky-Lake sprich LGA 1151 Z170/270 Boards? da holst du rein von der CPU her im Schnitt nur 14-25% mehr Leistung raus.

    4790K vs. 7700K


    Rein von den Zahlen her lohnt sich der Umstieg nicht. Du wirst so ca. 400 Euro aufwärts investieren müssen wenn du für die 20% aufrüsten willst.


    Kommt halt auch drauf an was du damit machen willst. Je nach dem kann sich auch ein Umstieg auf Ryzen lohnen.


    4790K vs. R5 1600X

    CPU: Ryzen 5 1600 @ 4 GHz

    Mainboard: ASRock B350 Pro 4

    RAM: 8 GB DDR 4 Corsair Vengeance LPX 3000

    GPU: KFA2 GTX 1060 EX OC

    Case: InWin Maelstrom

    PSU: Seasonic M12II Evo

    HDD: 4 TB SeagateSSD: Crucial MX 300 240 GB

    Bastelheini in 74xxx & 71xxx

    2 Mal editiert, zuletzt von Ralph Ansel ()

  • Hallo!

    Ich meine die CPUs der Skylake-X Serie. Von AMD (z.B. Ryzen) halte ich nicht all zuviel. War bisher immer mit Intel zufrieden. Den PC selbst setze ich in vielen Bereichen ein: Streaming, Gaming, Rendern von Videos.


    Grüße

  • Darf ich dich fragen warum? Klar jeder hat so seine Vorlieben. Ich persönlich sage selbst von mir dass ich ein AMD Fanboy bin. Schon seit je her. Trotzdem habe ich ein Intel/Nvidia System. Zu dem Zeitpunkt waren die halt einfach besser. Aktuell wenn ich einen neuen PC bauen würde und mehr damit machen würde als reines Gaming sprich streamen, rendern etc. ist Ryzen schlicht und einfach die bessere Wahl. Nur weil Ryzen bei den IPC im Bereich Gaming noch hinter Intel ist heißt das nicht das Ryzen overall schlechter ist. Eher anders herum. Overall ist da Ryzen besser nicht nur im Bereich Preis/Leistung.


    Wie gesagt im Vergleich zu deinem System lohnt sich nur der Umstieg auf Ryzen.


    Einen Umstieg auf Skylake-X... wenn du das Geld hast ja ansonsten ist die Plattform relativ useless (Wenn du keine 1000 Euro für die CPU ausgeben willst).

    CPU: Ryzen 5 1600 @ 4 GHz

    Mainboard: ASRock B350 Pro 4

    RAM: 8 GB DDR 4 Corsair Vengeance LPX 3000

    GPU: KFA2 GTX 1060 EX OC

    Case: InWin Maelstrom

    PSU: Seasonic M12II Evo

    HDD: 4 TB SeagateSSD: Crucial MX 300 240 GB

    Bastelheini in 74xxx & 71xxx

    Einmal editiert, zuletzt von Ralph Ansel ()