Beiträge von Ronald_McD.

    Hey Leute,


    letztens einen Bericht im TV gesehen, wo es um Batterien ging und welche Umweltverschmutzung da teilweise betrieben wird. Oft schmeißen die Leute ja das Zeug auch einfach in den Hausmüll. Jedenfalls hatte ich mir überlegt, ob man nicht doch mal auf Akkus umsteigen sollte. Zumindest würde man damit den Batterieabfall eindämmen, wobei die Akkus selbst natürlich auch mit Schwermetallen produziert werden usw... schwierig.


    Wie denkt ihr darüber?

    Hallo,


    spätestens mit Alexa ist ja das Thema "Smart Home" bei der breiten Masse angekommen. Dabei gab es das schon etliche Jahre zuvor,

    wenn es darum ging seinen Energieverbrauch im Eigenheim zu optimieren. Heute geht es darum, sich so wenig wie möglich zu bewegen.

    Zumindest macht es den Eindruck auf mich. Wie seht ihr das? Habt ihr vielleicht sogar irgendwelche Smart Home Sachen daheim?


    Gruß